Verkehrserziehung

Verkehrserziehung

Wir wollen den Kindern im Rahmen der Verkehrserziehung über reine Unfallvermeidung und Regelvermittlung hinaus Lernsituationen schaffen, in denen sie in konkreten Übungen zunehmend Sicherheit in ihrem Verhalten gewinnen. Dabei sollen gleichermaßen Aspekte der Sicherheitserziehung , Sozialerziehung, Umwelterziehung und Gesundheitserziehung berücksichtigt werden. 

In den 4 Grundschuljahren werden an unserer Schule diese Bereiche nicht nur im Sachunterricht, sondern unter Verknüpfung mit anderen Fächern wie Sport, Musik, Sprachen, Mathematik usw. integriert.

 Zu Schulbeginn wird mit den Schülerinnen un Schülern der 1. und 2. Schulstufe die Aktion "Sicherer Schulweg" unter Mithilfe der Exekutive durchgeführt.

Im 3. Schuljahr wird vom Verkehrssicherheitskuratorium die Aktion "Hallo Auto" durchgeführt.

Im 4. Schuljahr führen wir die Radfahrausbildung im öffentlichen Verkehrsraum unter Mithilfe der Polizei durch. Auch die Radfahrprüfung kann abgelegt werden.