Neue Medien

  • Drucken

Neue Medien

In jedem Klassenraum befinden sich mindestens vier multimedia- und internetfähige Rechner und jeweils ein Drucker. Alle Computer in unserer Schule haben einen Internetzugang. Damit wurde die Medienecke der Klassen neben den bereits vorhandenen Medien - Bücher, Karteien zu Fachbereichen, Lernspiele, CD-Player usw. - um ein modernes und zeitgemäßes Arbeitsmedium erweitert. 

Die Schülerinnen und Schüler erfahren im Unterricht, dass der PC ein nützliches Werkzeug ist, das man beim Lernen vielfältig einsetzen kann. Mann kann eigene Texte erzeugen, zeichnen, malen, ja sogar alles kombinieren. Der Computer bietet die Möglichkeit, Arbeiten schnell zu überprüfen und zu korrigieren. Das fördert und weckt die Motivation und Kreativität der Kinder.

Schließlich wird der Computer auch zur individuellen Förderung eingesetzt; Lernprogramme fördern die Rechenfertigkeit und Rechtschreibsicherheit.  Im Sachunterricht kann der Computer als hilfreiche Ergänzung von Sachbüchern und Lexika dienen. Informationen des Sachunterrichts können die Kinder mit Hilfe von CD's selbstständig beschaffen und auswerten. Auf diese weise werden Schülern individuelle, selbstständige Lernfortschritte ermöglicht. Damit kommt dem Computer bei offenen Unterrichtsformen, die selbstgesteuertes Lernen fördern, eine besondere Bedeutung zu.